Anmeldung und Haftungsausschluss!

Ausser unseren MSC Piloten mit Jahrestrainingserlaubnis.

Ist die Teilnehmerzahl je Training gerade wegen den Infektionsschutz zur Corona begrenzt.

Daher bitten wir euch die Anmeldung hier unten zu benutzen.

NUR wenn alle Trainingsplätze belegt sind oder das Training wegen extremen

Wetterbedingungen abgesagt werden muss erhaltet ihr eine Info.

Keiner möchte das Du umsonst alles einlädst und herfährst!

Bitte nicht früher wie 2 Tage vor dem Datum des Trainings anmelden.

Anmeldeformular bei Minderjährigen nicht vergessen!

Siehe Text nach Anmeldung.

Datenschutzerklärung

Aufgrund der aktuellen Situation möchten wir euch informieren das wir ab sofort die Zahlung der Trainingsgebühr auf Kontaktlos umstellen.
Und bitten ab somit Alle angemeldeten Teilnehmer dies zukünftig via paypal kontaktlos zu erledigen.
Aktuelle Nutzungsgebühr der Motocross Strecke und des Enduro Parcours
Mittwochs   16,00€       17:00-19:00 Uhr
Samstags   18,00€       09:00 -12:00 Uhr
Bitte gebt bei der Übermittlung der Gebühr immer den Namen:Trainingsteilnehmer Datum: Trainingsdatum an.
Den link um die Trainingsgebühr an uns via paypal zusenden.
Findet ihr HIER
oder direkt auf der Startseite.
Zum Übergang wird die nächsten Termine aber noch jemand an der Strecke kassieren.
Vielen Dank für eurer Verständnis!
 

Haftungsausschluss!

Zur Teilnahme am Training auf dem Gelände des MSC Feldatal e.V. im ADAC

Bitte alles vor Zustimmung aufmerksam lesen!!

(Haftungsausschluss gilt immer nur für das aktuelle Jahr)


Nutzungsbedingungen:

Pilotin/ Pilot / Motoräder:
Pilotinen/Piloten dürfen nur in Schutzbekleidung (lange Hose, Stiefel, Brille,
Brustpanzer und Handschuhe) trainieren.
Fahren ohne typgeprüften Sturzhelm ist verboten.
Die zum Trainieren benutzten Motorräder müssen in ordnungsmäßigen
Zustand sein. Die Benutzung des Geländes erfolgt auf eigene Gefahr.

Training:
In den ersten Runden des Trainings muß jeder Fahrer die Strecke langsam abfahren
um sich einen Eindruck über den aktuellen Zustand zu verschaffen.
Es darf nur in der Vorgeschriebenen Richtung gefahren werden.
Das Befahren abgesperrter Flächen sowie die angrenzenden Wiesen und Felder
ist verboten.
Im Fahrerlager dürfen alle Motorräder nur mit höchstens Schrittgeschwindigkeit
gefahren werden.
Es ist rücksichtsvoll auf anwesende Zuschauer zu achten.

Trainingszeiten:
Bei zwingenden Gründen können die Trainingszeiten durch Vorstandsmitglieder oder der
Streckenaufsicht geändert werden.
(z. B. starke Staubentwicklung oder Bergung eines verletzten Piloten).
Eine Rückerstattung der Trainingsgebühr erfolgt dann nicht!
Die Nutzung der Anlage ist nur mit der Genehmigung des MSC Feldatal
gestattet.
Bei grob fahrlässigem Verhalten und rücksichtslosem Fahrer erfolgt
Grundstückverweis ohne Rückerstattung der Trainingsgebühr.
Jeder Teilnehmer wird für fahrlässig verursachte Schäden haftbar gemacht.
Anfallender Müll ist Zuhause zu entsorgen.
Zuwiderhandlungen werden geahndet.

Haftungsausschluss:
- Der MSC Feldatal e.V. im ADAC übernimmt gegenüber den Piloten/Pilotinen,
Haltern von Fahrzeugen und Helfer, die am Training teilnehmen.
- Behörden, Renndienste und irgendwelche andere Personen, die mit dem Training in
Verbindung stehen sowie Zuschauern.
Keinerlei Haftung für Personen, Sach- und Vermögensschäden!
Die Fahrer, Helfer und Zuschauer verzichten unter Ausschluß des Rechtsweges für sich und
ihnen gegenüber unterhaltsberechtigten Personen für jeden im Zusammenhang mit dem
Trainieren auf dem Gelände des MSC Feldatal erlittenen Unfall oder Schaden, auf jedes
Recht des Vorgehens oder Rückgriffsgegen.

Den MSC Feldatal e.V. im ADAC, dessen Vorstand, Sportleiter, Beauftragte und Helfer.
Die Fahrer (Helfer) trainieren auf eigene Gefahr. Sie tragen die alleinige zivil- und
strafrechtliche Verantwortung für alle von ihnen oder dem von ihnen benutzten Fahrzeug
verursachten Schäden.

Allgemeines:
Den Vorstandsmitgliedern bzw. ihren Beauftragten (Aufsichtspersonen) ist
jederzeit Folge
zu leisten.

Einwilligung und Informationspflichten:
Sie erklären mit dem Betreten des VA Geländes ihr Einverständnis (Einwilligung
nach Artikel 6 Abs. 1 lit.A), zur Durchführung von Foto-und Filmarbeiten während
der Veranstaltung sowie zur Einräumung der unentgeltlichen Sende-, öffentlichen
Wiedergabe-, Aufzeichnungs-, Vervielfältigungs-und Bearbeitungsrechte
hinsichtlich der von ihrer Person gemachten Aufnahme. Die Rechteeinräumung
umfasst die Nutzung für die Berichterstattung über die Veranstaltung in Print-,
Radio-, TV-und Onlinemedien, wie insbesondere Internetauftritt, Facebook und
Instagram auch die Nutzung der Aufnahmen zu Zwecken der Eigenwerbung oder
der Veranstaltungsbewerbung.

Das Verlassen der Fahrbahn ist nachfolgenden durch Heben der linken Hand anzuzeigen!
Auf langsamere Fahrer ist stets Rücksicht zu nehmen!
Bei Sturz eines Fahrers ist sofort anzuhalten um die nachfolgenden Fahrer zu warnen.
Bei Notruf bitte die 112 wählen und den Rettungswagen mit Arzt anfordern.

Anmeldung